Kultur-projekte



Tag des offenen Denkmals

Jedes Jahr an einem Sonntag im September öffnen auch in und um Münster verschiedene Denkmäler ihre Türen, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben. In fachkundigen Führungen berichten Denkmalpfleger an konkreten Beispielen über die Aufgaben und Tätigkeiten der Denkmalpflege. Archäologen, Restauratoren und Handwerker demonstrieren Arbeitsweisen und -techniken und lenken den Blick auf Details, die einem ungeschulten Auge verborgen bleiben. Ziel des "Tags des offenen Denkmals" ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.

Umschlag und eine Innenseite der Broschüre Tag des offenen Denkmals 2017,

angepasst an das neue CI der Stadt Münster.

 

Gestaltungskonzept

und Ausführung für eine jährlich erscheinede kleine Programm-Broschüre zum "Tag des offenen Denkmals" unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit.


Bisher von uns gestaltete Programmhefte:

Tag des offenen Denkmals 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018


In Zusammenarbeit mit dem Presse- und Informationsamt und dem Amt für Denkmalpflege der Stadt Münster


 

Alle zwei Monate entsteht in Zusammenarbeit mit der VHS Hamm ein neues VHS-Journal, in dem das aktuelle Programm für die folgenden drei Monate vorgestellt wird. Die kulturellen Themen sind: Ausstellung, Kino, Literatur und Bühne, jeweils zusammengestellt durch die VHS-Hamm. Das einheitliche Gestaltungskonzept, welches dem Corporate Design der Stadt Hamm angepasst wurde, fällt besonders durch seine schöne, überraschende Faltung auf, die beim Öffnen des Faltblattes eine Erweiterung des Titelfotos offenbart.


Filmservice Münster.Land

Projekt: Tage des Provinzfilms

Jedes Jahr im September stellt Filmservice Münster.Land und Cinema - Linse ein Programm an Filmen und Workshops zum Thema Provinz zusammen. Beworben wird dieses Projekt unter anderem mit einer Broschüre, Plakaten, Postkarten und Anzeigen.

Tage des Provinzfilms im Cinema

20. - 22. September 2018

Was bedeutet die "Heimat“ den Menschen – diese Frage stellen sich die "Tage des Provinzfilms 2018". Filmservice Münster.Land und Linse setzen auch in diesem Jahr im Cinema ihre bewährte Zusammenarbeit bei den Filmtagen fort und zeigen eine Filmauswahl zum Thema.


Projekt "Du bist Provinz"

In Zusammenarbeit mit Nicola Ebel vom Filmservice Münster.Land entstand ein umfangreiches Gestaltungskonzept für alle Printmedien und die Ausstellungen "Du bist Provinz".

Mehr zum Projekt "Du bist Provinz" unter: www.filmservice-Muenster-land.de

 

Weitere Projekte Filmservice Münsterland

  • Drehbuchförderpreis,
  • Drehbuchseminar,
  • 12 Jahre Filmservice Münsterland Dokumentation,
  • Provinzfilmtage